Xanthias

Linux | OSX | AppleScript

By

mDNS-Responder deaktivieren

Wer IPv6 nicht benötigt und von daher auch auf Multicastanfragen im Netzwerk verzichten möchte, kann den mDNS-Responder unter MacOS X sehr einfach deaktivieren:

Öffnen Sie das Verzeichnis /System/Library/LaunchDaemons/ und kopieren Sie die Datei com.apple.mDNSResponder.plist auf den Schreibtisch.

Öffnen Sie diese entweder mit TextEdit oder falls Sie die Apple Developer Tools installiert haben mit dem Property List Editor. Sie finden einen Eintrag OnDemand in der plist-XML-Datei. Dort ändern Sie den Wert (Value) auf No. Speichern Sie die Datei, öffnen Sie ein Terminalfenster und geben Sie Folgendes ein:

sudo mv ~/Desktop/com.apple.mDNSResponder.plist /System/Library/LaunchDaemons/

Geben Sie auf Anfrage Ihr Benutzerkennwort ein. Um die Änderung dem System bekannt zu machen, melden Sie sich im Finder ab und erneut an.

Das war’s. Der mDNS-Responder ist nun dauerhaft deaktiviert. Aktivieren Sie ihn bei Bedarf, indem Sie die genannten Schritte erneut ausführen und dabei den Wert unter OnDemand wieder auf Yes setzen.